E-Mail: [email protected]     
Mitglieder-Login

Publikumsmedien

category

Documents

  • document

    Bleib gesund, Mann!

    my life
    15.08.2019 (# 16/2019)

    Männer missachten häufiger als Frauen die Warnsignale ihres Körpers und ihrer Seele. Sie verfolgen keine Vorsorge-, sondern eine Reparaturstrategie: Zum Arzt gehen
    sie wie in eine Werkstatt – erst im Schadensfall.
    Lesen Sie mehr im großen "Dossier Männergesundheit“ – u.a. mit unserem Präsidenten Prof. Dr. med. Frank Sommer…
  • document

    Sechs Frühwarnzeichen verraten, ob Ihnen Erektionsstörungen drohen

    FOCUS online
    05.08.2019

    Viele Männer erleben mindestens einmal in ihrem Leben Erektionsstörungen. Nicht immer lässt sich dafür eine medizinische Ursache finden. Auch psychische Belastungen, Stress bei der Arbeit oder Versagensängeste spielen häufig eine Rolle. Doch auch wenn bislang alles gut läuft – es gibt einige Frühwarnzeichen, die auf drohende Erektionsstörungen hindeuten können.
  • document

    Probleme beim Wasserlassen: Ursachen und Therapien

    Frankfurter Rundschau
    09.07.2019

    Über's Pinkeln machen sich die wenigsten Männer wirklich länger Gedanken. Bis sie Probleme beim Wasserlassen bekommen. Das passiert meist älteren, manchmal aber auch jüngeren Männern. Betroffene müssen dann auf Toilette. Und zwar sofort. Bei anderen dagegen kommt es nicht so wie es soll, sondern tröpfelt nur noch. Beides sind typische und weit verbreitete Beschwerden, die aber kein Mann einfach so ertragen muss.
  • document

    Ist es gefährlich, länger keinen Sex zu haben?

    GQ
    14.06.2019

    Sex macht die meisten Menschen glücklich, entspannt und trägt allgemein zum Wohlbefinden bei. Was aber, wenn man für einen längeren Zeitraum keinen hat?
    Vorstandsmitglied Privatdozent Dr. Tobias Jäger gibt Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema …
  • document

    Was bei Beschwerden in den Wechseljahren hilft

    T-ONLINE.de
    24.04.2019

    Auch Männer sind von einem verändertem Hormonhaushalt betroffen – Männer können auch in die Wechseljahre kommen - der Begriff wird hier seltener verwendet. "Zum Beispiel berichten Männer, dass es zu einer allgemeinen Verschlechterung des Wohlbefindens gekommen ist, sie stärker schwitzen, Schlafstörungen und stärkere Stimmungsschwankungen haben", erklärt Professor Frank Sommer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Zudem könne es zu einer abnehmenden Libido oder Erektionsstörungen kommen.