E-Mail: [email protected]     
Mitglieder-Login

Publikumsmedien

category

Documents

  • document

    Seife als Virenkiller ist der beste Schutz gegen Infektionen

    Lübecker Nachrichten
    Datum: 0/2016
    Ausgabe 2 - Seite 15

    Laut einer Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) waschen sich Frauen "signifikant häufiger" die Hände als Männer. Sommerzeit ist Reisezeit und so kommt man in Kontakt mit vielem Neuen - auch mit Viren.

    "Händewaschen ist eine einfache und wirkungsvolle Methode um Krankheiten vorzubeugen", rät Prof. Dr. med. Frank Sommer, Präsident der DGMG. Die Kombination aus Wasser und Seife sollte 20 bis 30 Sekunden ordentlich in die Haut und auch zwischen den Fingern und Nägel eingearbeitet werden, also nicht nur kurz über die Handflächen gewischt werden. Dann die Hände gut mit Wasser abspülen und danach gut abtrocknen. "Je länger und gründlicher das Einseifen, desto weniger
    Keime bleiben zurück", so Sommer weiter.

  • document

    Darum gehen Männer nicht zum Arzt

    Oberhessische Presse
    Datum: 09/06/2016

    Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend. US-Forscher gehen dem nun auf den Grund: Per Umfrage haben sie nachgehakt. Das Ergebnis verheißt nichts Gutes – gerade mit Blick auf die anstehende Fußball-EM.

    In der Mehrzahl der Fälle seien es dann die Frauen, die ihre Männer in die Sprechstunde schicken, sagte Gerd Thomas von der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Seinen Worten nach schwankt die Selbsteinschätzung enorm je nach Geschlecht.

  • document

    Zeitmangel und Diagnose-Angst? Warum Männer nicht zum Arzt gehen

    Aachener Nachrichten
    Datum: 09/06/2016, online

    Ein Arzt untersucht am 24.10.2013 in seiner Praxis einen Patienten. Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend, auch in Deutschland. Warum ist das so? Dieser Frage ging eine Umfrage aus den USA nach.

    In der Mehrzahl der Fälle seien es dann die Frauen, die ihre Männer in die Sprechstunde schicken, sagte Gerd Thomas von der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Seinen Worten nach schwankt die Selbsteinschätzung enorm je nach Geschlecht.

  • document

    Zeitmangel und Angst? Warum Männer nicht zum Arzt gehen

    Fokus online
    Datum: 13/06/2016

    Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend, auch in Deutschland.

    Der tiefrot angeschwollene Insektenbiss? Wird schon von alleine wieder verschwinden. Der über Wochen andauernde Reizhusten? Kein Grund zur Beunruhigung. Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend, auch in Deutschland. In der Mehrzahl der Fälle seien es dann die Frauen, die ihre Männer in die Sprechstunde schicken, sagte Gerd Thomas von der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Seinen Worten nach schwankt die Selbsteinschätzung enorm je nach Geschlecht.
  • document

    Warum sind Männer Arztmuffel?

    Merkur.de
    Datum: 09/06/2016, online

    Europameisterschaft gucken statt ab ins Wartezimmer? Welche Beweggründe Männer wirklich haben, wenn sie Arztbesuche aufschieben. Der tiefrot angeschwollene Insektenbiss? Wird schon von alleine wieder verschwinden. Der über Wochen andauernde Reizhusten? Kein Grund zur Beunruhigung. Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend, auch in Deutschland. Warum ist das so? Dieser Frage ging eine Umfrage aus den USA nach.

    In der Mehrzahl der Fälle seien es dann die Frauen, die ihre Männer in die Sprechstunde schicken, sagte Gerd Thomas von der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Seinen Worten nach schwankt die Selbsteinschätzung enorm je nach Geschlecht.