E-Mail: news@mann-und-gesundheit.com     
Sie haben Cookies abgelehnt. Kein Login möglich.
[DEAKTIVIERTES MODUL/PLUGIN] - Sie haben abgelehnt, dass wir persistente und transiente Cookies auf Ihrem Gerät ablegen dürfen. Durch das Nichteinwilligen oder Deaktivieren funktionieren einige Bereiche der Website nicht richtig und können nicht angezeigt werden.

Aktuelles

28.11.2019 – Wer schon einmal – zum Beispiel beim Fußball – einen Tritt in die Kronjuwelen erlebt hat, weiß: Das kann verdammt wehtun. Sollten die Hoden aber dauerhaft schmerzen, kann dies andere Ursachen haben. Denn solange Mann gesund ist, spielen die Hoden meist nur eine Nebenrolle. Erst wenn sie richtig Beschwerden machen, drängen sie sich ins Rampenlicht. Eine Faustregel kann sein „wenn es wehtut, ist es meist gar nicht so schlimm“. Ein Arzt verschafft Gewissheit, dabei sollte keine unnötige Scham entstehen: Hodenbeschwerden treten häufiger auf als man denkt, für den Urologen ist das reine Routine.

06.11.2019 – "Was unsere Hormone aus uns machen“ – Nicht nur das weibliche Geschlecht bringen die Hormone so manches Mal aus dem Gleichgewicht. In einer aktuellen Folge VITATALK – dem Gesundheitspodcast klärt unter anderem unser Vorstandsmitglied Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Jäger (ab Minute 05:12) darüber auf, was es für Männer eines gewissen Alters bedeutet, wenn sich die „Wechseljahre“ ankündigen.

31.10.2019 – Mit jährlich ca. 60.000 Neuerkrankungen in Deutschland und etwa 25 Prozent ist Prostatakrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern. An ihr versterben deutschlandweit etwa 12.000-14.000 Betroffene im Jahr. Aber: Inzwischen leben fünf Jahre nach der Diagnose der Erkrankung noch 93 Prozent aller Patienten und auch nach zehn Jahren sind es noch 90 Prozent. Zu verdanken ist das zum einen verbesserter Diagnoseverfahren, mit den die Krankheit frühzeitig erkannt werden kann. Zum anderen tragen vielfältige chirurgische, radiologische und medikamentöse Therapien dazu bei, dass eine individuelle und vor allem effektive Behandlung des Prostatakarzinoms möglich ist.

22.10.2019 – Sie sind dauermüde, die Stimmung ist im Keller und am liebsten würden Sie die heimische Couch gar nicht mehr verlassen? Kein Grund zur Beunruhigung, im Moment geht es vielen Menschen so wie Ihnen, denn der sogenannte „Herbstblues“ ist bei uns zuhause eingezogen.